English EN
Menü

Drachenzüchten leicht gemacht

Auf den Punkt gebracht

Das Spiel “Drachenzüchten leicht gemacht” wurde zum Launch der neuen HandyStep-Touch-Pipette des Laborgeräteherstellers Brand entwickelt. Die neuen Funktionen lassen sich dabei spielerisch kennenlernen, indem der Spieler frisch geschlüpfte Drachen mit Hilfe der Pipette füttert und aufzieht, bis sie als ausgewachsene Drachen davonzufliegen. Doch der Spieler muss immer aufmerksam bleiben und Inhalt und Menge mit der Pipette richtig auswählen, denn jeder Drachen hat andere Bedürfnisse und wächst unterschiedlich schnell.

Im Browsergame „Drachenzüchten leicht gemacht“ entdeckt der Spieler ein Drachennest mit vier Eiern. Aus einem dieser Eier schlüpft gerade ein kleiner, hungriger Drache, der mit Hilfe einer speziellen Pipette gefüttert werden muss. Doch bald hat der Spieler alle Hände voll zu tun, denn es bleibt nicht bei einem Drachen. Mit der Zeit schlüpfen weitere, süße Drachen aus ihren Eiern und möchten großgezogen werden.

Sie wachsen alle unterschiedlich schnell und entwickeln entsprechend andere Bedürfnisse, was sie essen möchten. Der Spieler muss daher Art und Menge richtig wählen, um ihre Bedürfnisse zu stillen. Hat er nicht aufgepasst und eine falsche Wahl getroffen, werden die Drachen traurig. Hat der Spieler jedoch erfolgreich alle Drachen großgezogen, können sie schließlich in die Freiheit davonfliegen.

Zu Beginn werden die Spielenden durch ein Tutorial unterstützt, bevor sie in unterschiedlichen Levels die verschiedenen Funktionen der Pipette kennenlernen und anwenden können.

Mit “Drachenzüchten leicht gemacht” können Kunden des Laborgeräteherstellers Brand die neue HandyStep-Touch-Pipette spielerisch kennenlernen und sich mit den erweiterten Funktionen im Vergleich zum Vorgängermodell vertraut machen. Der große Anreiz ist dabei, die niedlichen, kleinen Drachen vor dem Verhungern zu bewahren und sich gut um sie zu kümmern, bis sie groß und stark werden.

Drachenzüchten leicht gemacht

In aller Kürze

  • Genre:

    Marketing game

  • Plattform:

    Browser

  • Veröffentlicht:

    26.06.2019

  • Kunde:

    Brand GmbH & Co. KG